I12 BERICHT DES VORSTANDS DIE RHÖNKLINIKUM AKTIE DAS BÖRSENJAHR 2012 Das Börsenjahr 2012 stand im Zeichen wirtschaftspoliti- scher Stabilisierungsmaßnahmen. Angesichts der anhalten- den Haushaltsprobleme verschiedener Mitgliedsstaaten bestimmten im Euroraum wiederholt öffentliche Umschul- dungsaspekte, Garantiezusagen und das gemeinsame Eintreten für den Erhalt der Gemeinschaftswährung das Bild. Zentralen Einfluss auf die Entwicklung an den Börsen hatten in diesem Umfeld vor allem die Notenbanken mit ihren umfangreichen geldpolitischen Unterstützungsmaß- nahmen, die die EZB in der Eurozone mit einem klaren Bekenntnis zur Gemeinschaftswährung untermauerte. Da- gegen rückten zugrunde liegende konjunkturelle Aspekte an den Börsen eher in den Hintergrund. Nach starkem Jahresauftakt, zwischenzeitlichen Rück- schlägen zur Jahresmitte und einem starken zweiten Börsenhalbjahr stieg der DAX® in dieser Gemengelage im Jahresverlauf um insgesamt 29,1 Prozent. Der deutsche Nebenwerte-Index MDAX® gewann 33,9 Prozent und der DJ EURO STOXX® legte 15,5 Prozent zu. AKTIENKURS NACH ÜBERNAHMEANGEBOT VON MARKTENTWICKLUNG ABGEKOPPELT Am 26. April 2012 hatte Fresenius seine Absicht mitgeteilt, den Aktionären der RHÖN-KLINIKUM AG ein öffentliches Übernahmeangebot für sämtliche ausstehenden Aktien der Gesellschaft gegen Zahlung einer Geldleistung in Höhe von 22,50 Euro je Aktie zu unterbreiten. Die Veröffentli- chung der Angebotsunterlagen folgte am 18. Mai 2012. Mit der Ankündigung des Übernahmeangebots löste sich die Kursentwicklung der RHÖN-KLINIKUM Aktie im Verlauf des zweiten Quartals völlig von der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung und vom allgemeinen Börsenumfeld. Bis kurz vor Ende der Annahmefrist am 27. Juni 2012 bewegte sich der Kurs bei sehr hohen Handelsvolumen zumeist in einer Bandbreite zwischen 21,10 und 22,10 Euro und damit knapp unterhalb des Angebotspreises von 22,50 Euro. Die Neurologische Klinik in Bad Neustadt a. d. Saale bietet ihren Patienten ein breitgefächertes Angebot in musischen, kreativen, entspannenden und sport- lichen Bereichen ­ denn zur Rückkehr in den Alltag gehört auch die aktive Gestaltung der Freizeit. DIE RHÖN-KLINIKUM AKTIE Kursverlauf 2012 wegen Übernahmeszenario von der Marktentwicklung abgekoppelt. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen 0,25 Euro Dividende je Aktie vor.
RHÖN-KLINIKUM AG Downloadcenter Sprachen
  • English
  • Deutsch