I 111 BERICHTDESVORSTANDS UNTERNEHMENS- VERANTWORTUNG BERICHTAUSDERPRAXIS KONZERNABSCHLUSSKAPITALFLUSSRECHNUNG KONZERNLAGEBERICHTKONZERNABSCHLUSS DASUNTERNEHMEN IMÜBERBLICK KAPITALFLUSSRECHNUNG Anhang 2012 2011 Mio. Mio. Ergebnis vor Ertragsteuern 113,7 186,5 Finanzergebnis (netto) 6.8 36,7 26,8 Abschreibungen und Ergebnisse aus dem Abgang von Vermögenswerten 6.5 139,9 142,8 Nicht zahlungswirksame Bewertungen derivativer Finanzinstrumente 7.22 ­0,1 0,0 290,2 356,1 Veränderung des Netto-Umlaufvermögens Veränderung der Vorräte 7.8 ­3,0 ­2,4 Veränderung der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen 7.9 ­54,7 ­20,1 Veränderung der sonstigen finanziellen Vermögenswerte und sonstigen Vermögenswerte 7.10 f. 10,5 ­4,8 Veränderung der Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 7.18 3,4 ­13,7 Veränderung übrige Nettoschulden/Sonstige nicht zahlungswirksame Vorgänge 7.19 f. ­39,7 ­35,9 Veränderung der Rückstellungen 7.16 f. ­0,8 ­5,4 Gezahlte Ertragsteuern 6.9 ­23,2 ­2,3 Zinsauszahlungen ­43,6 ­35,3 Mittelzufluss aus laufender Geschäftstätigkeit 139,1 236,2 Investitionen in Sachanlagen und immaterielle Vermögenswerte 7.2 ­193,1 ­300,7 Zugeflossene Fördermittel zur Finanzierung der Investitionen in Sachanlagen und immaterielle Vermögenswerte 53,2 46,5 Erwerb von Tochterunternehmen abzüglich erworbener Zahlungsmittel 4 ­54,8 ­20,6 Verkaufserlöse aus dem Abgang von Vermögenswerten 7,7 78,0 Zinseinzahlungen 6.8 6,7 8,8 Mittelabfluss aus Investitionstätigkeit ­180,3 ­188,0 Einzahlungen aus der Aufnahme langfristiger Finanzschulden 7.15 0,0 80,0 Rückzahlung von Finanzschulden 7.15 ­113,2 ­32,9 Dividendenzahlungen an Aktionäre der RHÖN-KLINIKUM AG 7.14 ­62,2 ­51,1 Einzahlungen von nicht beherrschenden Anteilen/Auszahlungen an nicht beherrschende Anteile 7.14 ­3,4 2,5 Mittelabfluss aus Finanzierungstätigkeit ­178,8 ­1,5 Veränderung der Finanzmittelfonds 7.13 ­220,0 46,7 Finanzmittelfonds am 01. 01. 439,9 393,2 Finanzmittelfonds am 31.12. 7.13 219,9 439,9
RHÖN-KLINIKUM AG Downloadcenter Sprachen
  • English
  • Deutsch