I 179 BERICHTDESVORSTANDS UNTERNEHMENS- VERANTWORTUNG BERICHTAUSDERPRAXISKONZERNLAGEBERICHTKONZERNABSCHLUSS DASUNTERNEHMEN IMÜBERBLICK GEWINNVERWENDUNGSVORSCHLAG KURZBERICHT DER RHÖN-KLINIKUM AG GEWINNVERWENDUNGSVORSCHLAG Der vom Vorstand aufgestellte, vom Aufsichtsrat gebilligte und damit festgestellte Jahresabschluss zum 31. Dezember 2012 der RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft weist einen Bilanzgewinn von 66.979.250,13 aus. Vorstand und Aufsichtrat schlagen vor, von dem Bilanzgewinn einen Betrag von 34.552.000,00 zur Ausschüttung einer Dividende von 0,25 je dividendenberechtigter Stückaktie (DE0007042301) zu verwenden, einen Betrag von 32.421.250,13 in andere Gewinnrücklagen einzustellen und den verbleibenden Betrag von 6.000,00 auf neue Rechnung vorzutragen. Bad Neustadt a. d. Saale, 24. April 2013 RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft Der Aufsichtsrat Der Vorstand
RHÖN-KLINIKUM AG Downloadcenter Sprachen
  • English
  • Deutsch